Länder

Pfefferspray-Einsatz in Dortmund

Dortmund, 23.06.2010 – Ein 26-jähriger Mann stirbt aufgrund eines schweren Kreislaufschocks nach Einsatz von Pfefferspray in Dortmund. Amerikanischen Studien zufolge kamen bereits in der Vergangenheit nach Pfefferspray-Einsätzen Menschen ums Leben, die unter Medikamenten- oder Drogeneinfluß standen.
Quelle: DER WESTEN, das Portal der WAZ Mediengruppe, Dortmund, 24.06.2010: „Pfefferspray kommt in Verruf“ von Andreas Winkelsträter

Mehr?