Aktuelle FälleLänder

Polizist verurteilt. Fall in Hamburg-Blankenese

Das Amtsgericht Hamburg verurteilte einen Polizisten wegen Körperverletzung im Amt und Freiheitsberaubung. Er muss eine Strafe von 4.200 Euro zahlen, weil er am 12.12.2009, am Rande einer Demonstration gegen die NPD, unverhältnismäßig gegen einen Anwohner auf dessen eigenem Grundstück vorgegangen war.“

Quelle: Hamburger Morgenpost, Beitrag vom 01.03.2011

Mehr?