Länder

Zimbabwe

Bericht vom Juli 2007

„IF THE POLICE ARREST PARTICIPANTS; PUT FLOWERS ON POLICE STATION PAVEMENTS TO REMIND THEM THAT WE CAME PEACEFULLY WITH LOVE IN OUR HEARTS” (Sollte die Polizei Demonstrationsteilnehmerinnen festnehmen, legt ihnen Blumen vor die Türen ihrer Polizeistation und erinnert sie damit daran, daß wir friedlich kamen, mit Liebe im Herzen).

 

So schult Jenni Williams, Sprecherin der WOZA in Simbabwe ihre Mitglieder. In unserem Bericht oder seiner Zusammenfassung über Menschenrechtsverteidigerinnen in Simbabwe erfahren Sie mehr darüber, warum Menschenrechte, Rosen, Gebete oder Plakate in Simbabwe mit Schlagstöcken niedergeschlagen werden. Ein Appellbrief und ein Flugblatt gibt Ihnen Anregungen, selbst aktiv zu werden.

Simbabwe WHRD Bericht 0707 full (PDF, 31 Seiten, 350 kb)
Simbabwe WHRD Bericht 0707 short (PDF, 1 Seite, 60 kb)
Flugblatt Simbabwe (PDF, 2 Seiten, 220 kb) >>> herunterladen

Mehr?

Länder

Fidschi-Inseln: Informant wird von Männern in Polizeiuniform angegriffen

LänderThemen

Tödliche Polizeigewalt: Neue Forderungen nach Gesetzesreformen in den USA

Länder

Nigeria – Vergewaltigungen durch die Sicherheitskräfte

Länder

„Briefen gegen das Vergessen“ – Appellbrief Sri Lanka: Journalist Prageeth Eknaligoda „verschwand“ 2010 im Vorfeld der Präsidentenwahl

Länder

Appellbrief Philippinen – Jerryme Corre

Länder

Appellbrief – polizeiliche Folter Nigeria

Länder

Offener Brief an den Indonesischen Justizminister: Polizeifolter und polizeiliche Menschenrechtsverletzungen

Länder

Tunesien – Zivilisten unter Beschuss

Länder

Kennzeichnungspflicht von Polizeibeamtinnen und -beamten in den Mitgliedsstaaten der EU