Länder

Nigeria – Vergewaltigungen durch die Sicherheitskräfte

Auszug aus dem Bericht „Rape –The Silent Weapon” (AI Index: AFR 44/020/2006)

“Die Armee kam nachts und fragte mich, wo mein Vater und meine Mutter wären. Ich wusste es nicht. Sie nahmen mich zu ihrem Quartier. Ich blieb dort fünf Tage. Vier Männer vergewaltigten mich und schlugen mich. Sie benutzten mich alle. Als sie sahen, dass ich fast tot war, haben sie mich auf die Straße geworfen. Ich konnte niemanden finden. Ich ging zur Klinik im Busch. Mein Bauch wurde dicker. Ich traf einen alten Mann, er brachte mich zur Klinik und operierte mich im Busch. Die Armee erschoss ihn später. Jetzt nennen mich die jungen Leute in der Dorfgemeinschaft, in der ich lebe, „Armeeeigentum“. Mein Vater hat mich verstoßen. Ich habe niemandem Bericht erstattet. Ich schäme mich“.(Fatima)

Den kompletten Hintergrundbericht eine dazugehörige Petitionsliste zum Herunterladen finden Sie hier: Nigeria-Kampagne (PDF, 2 Seiten, 130 kb).

Mehr?

Länder

Fidschi-Inseln: Informant wird von Männern in Polizeiuniform angegriffen

LänderThemen

Tödliche Polizeigewalt: Neue Forderungen nach Gesetzesreformen in den USA

Länder

Nigeria – Vergewaltigungen durch die Sicherheitskräfte

Länder

„Briefen gegen das Vergessen“ – Appellbrief Sri Lanka: Journalist Prageeth Eknaligoda „verschwand“ 2010 im Vorfeld der Präsidentenwahl

Länder

Appellbrief Philippinen – Jerryme Corre

Länder

Appellbrief – polizeiliche Folter Nigeria

Länder

Offener Brief an den Indonesischen Justizminister: Polizeifolter und polizeiliche Menschenrechtsverletzungen

Länder

Tunesien – Zivilisten unter Beschuss