Aktuelle FälleLänder

Anzeige gegen Dortmunder Polizist wegen Körperverletzung und Beleidigung

DORTMUND, 15. JULI 2011 – Nach einer Personen-Großkontrolle in Dortmund hat eine Kiosk-Inhaberin die Polizei wegen Beleidigung und Körperverletzung im Amt angezeigt. Dem Radio 91.2 nach wurde die Frau als bulgarische Prostituierte diskreditiert, zudem soll es auch zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Eine Untersuchung gegen die Polizisten ist von Amts wegen eingeleitet worden.

Quellen:
Radio 91.2 Dortmund: Nordstadt-Kontrollen. Anzeige gegen die Polizei wegen Körperverletzung. 15.07.2011

Mehr?

Aktuelle Fälle

Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Abkürzung ACAB

Aktuelle Fälle

Nur wenige Menschen mit Migrationshintergrund werden Polizeibeamte